La finta semplice

Oper in zwei Akten

Musik von Wolfgang Amadeus Mozart
Text nach Carlo Goldoni
Neudichtung von Dominik Wilgenbus
Arrangement von Alexander Krampe

PREMIERE am 27. August 2015

im Hubertussaal, Schloss Nymphenburg

Eine Produktion von „Projekt Kammeroper in München e.V.“

„La finta semplice“ ist Wolfgang Amadeus Mozarts erste abendfüllende Oper anno 1768, die ihre Premiere dank hartnäckiger Intrigen nicht, wie geplant, am Wiener Hof erlebte, sondern erst ein Jahr später in Salzburg. Die sichere Charakterisierung von Personen und Situationen bezeugen das musikdramatische Genie des Zwölfjährigen.

INHALT

Spieldauer ca. 2 Stunden 30 Minuten

Eine junge Frau auf der Suche nach Zerstreuung und Abenteuer spielt mit den Gefühlen zweier alter Schwestern und vier junger Liebesleute. Auf riskanten Umwegen stiftet sie zwei Ehen, nicht ohne ihren ganz persönlichen Vorteil aus dem amourösen Treiben zu ziehen.

Die Fassung der Kammeroper München unterstreicht die Nähe des erstaunlichen Werks zur Commedia dell´arte, in deren Tradition sie aus den Junggesellen des Originals alte Jungfern macht. Wenn auch Hauskatze und Pferd sich nur allzu menschlich gebärden, nimmt das Ganze sogar märchenhafte Züge an.

Das Wunderbarste aber bleibt die Musik: Das klingende Abbild der Erwachsenenwelt aus der Perspektive des präpubertären „Wolferls“ ist oft zum Lachen und mitunter zum Erschrecken.

VIDEO

Produktion

MUSIKALISCHE LEITUNG Nabil Shehata
REGIE Dominik Wilgenbus
BÜHNE Peter Engel
KOSTÜME Sandra Münchow
MASKE Tatjana Bösch
LICHT Wolfgang Förster
REGIEASSISTENZ Franziska Reng
MUSIKALISCHE ASSISTENZ Thomas Guggeis
REQUISITE George Martin
PRODUKTIONSLEITUNG Vadim Mirovsky

Sänger

ROSINA/DON GISBERTO Eva-Maria Schmid
DONNA CASSANDRA Carl Rumstadt
DONNA POLIDORA Julian Freibott
GIACINTA Susan Zarrabi
FRACASSO Dino Lüthy
NINETTA Leonor Amaral/Ylva Stenberg
SIMONE Clemens Joswig

Musiker

FLÖTE Christiane Steffens
KLARINETTE Christophe Gördes
FAGOTT Ruth Gimpel
VIOLINEN Senta Kraemer
Anton Roters
VIOLA Georg Roters
VIOLONCELLO Thomas Wollenweber
KONTRABASS Ronald Schweppe
AKKORDEON Alexander Kuralionok
GITARRE Takeo Sato

Förderer

Deutsche Post - Förderer der KAmmeroper MünchenKammeroper München Freundeskreisfreunde-des-nationaltheaters-muenchenrenate-und-falk-strascheg-stiftungdonner-und-reuschel-privatbankulli-und-uwe-kai-stiftung

WÜRDEN SIE UNS AUCH GERNE FÖRDERN?

Werden Sie Mitglied im Freundeskreis der Kammeroper München!

Nähere Informationen unter Tel. 089 45 20 56 123 oder unter freundeskreis@kammeroper-muenchen.com

Die nächsten Termine

Weitere aktuelle Produktionen

Alle Produktionen finden Sie hier >>