Rossini – ABEND

„Genie und Genießer“

 

Briefe, Anekdoten und Musik
mit Dominik Wilgenbus
Solisten und Orchester der Kammeroper München
Konzept, Texte und Arrangement von Alexander Krampe

Gioacchino Rossini war der erfolgreichste Komponist seiner Zeit. Die beträchtlichen Geldmengen, die ihm seine großen Erfolge („Der Barbier von Sevilla“ oder „La Cenerentola – Aschenputtel“) einbrachten, investierte er in einen luxuriösen Lebensstil. Besonderes Augenmerk legte er dabei auf die Küche.

Nachdem er sich im hohen Alter von 38 Jahren weitgehend zur Ruhe gesetzt hatte, frönte er seiner wirklichen Leidenschaft: dem Essen und Kochen. Und er muss auch erfolgreich gewesen sein, denn die Pariser Gesellschaft riss sich um Einladungen an seiner Tafel.

Sängerinnen und Sänger der Kammeroper München präsentieren mit einem 11-köpfigen Orchester die schönsten Arien, Duette und Terzette aus den Werken Rossinis.
Der bekannte Regisseur und Texter Dominik Wilgenbus gestaltet den Abend und erzählt mit launigen Zwischentexten, Briefen und Zeitzeu­gen­be­richten dazu einiges zu Rossinis Leben und Werk.

Musiker

FLÖTE Christiane Steffens
KLARINETTE Christophe Gördes
HORN Johannes Bernhard
FAGOTT Ruth Gimpel
VIOLINEN Senta Kraemer
Anton Roters
VIOLA Maria Hristova
VIOLONCELLO Thomas Wollenweber
KONTRABASS Ronald Schweppe
AKKORDEON Alexander Kuralionok

Solisten

(Bitte Datum anklicken)

29.12.2016, CUVILLIÉS-THEATER, MÜNCHEN

SPRECHER Dominik Wilgenbus
MEZZOSOPRAN Diana Haller
TENOR Tansel Akzeybek
BARITON Vladislav Pavliuk

13.07.2017, GRÜNWALD

SPRECHER Dominik Wilgenbus
MEZZOSOPRAN Idunnu Münch
TENOR Francisco Brito
BARITON Iurii Samoilov

Die nächsten Termine

Weitere aktuelle Produktionen

Alle Produktionen finden Sie hier >>