Das Gespenst von Canterville (nach O. Wilde)

Das Gespenst von Canterville

Komische Oper in zwei Akten nach Oscar Wilde

Musik von George Gershwin, Henry Purcell und John Dowland
in deutscher Sprache, ohne Übertitel

Libretto von Dominik Wilgenbus
Arrangement: Alexander Krampe

Regie: Dominik Wilgenbus
Musikalische Leitung: Johanna Soller

Solisten und Orchester der Kammeroper München

 

PREMIERE 28. August 2019

im Hubertussaal, Schloss Nymphenburg

Eine Produktion von „Projekt Kammeroper in München e.V.“

Die nächsten Termine

Mittwoch, 28. August 2019 | 19:30 Uhr
Das Gespenst von Canterville – PREMIERE
Schloss Nymphenburg
Donnerstag, 29. August 2019 | 19:30 Uhr
Das Gespenst von Canterville
Schloss Nymphenburg
Samstag, 31. August 2019 | 19:30 Uhr
Das Gespenst von Canterville
Schloss Nymphenburg
Sonntag, 01. September 2019 | 18:00 Uhr
Das Gespenst von Canterville
Schloss Nymphenburg

INSZENIERUNG

Mit der Erzählung vom altenglischen Schlossgespenst, über das die Schrecken der modernen Zeiten in Gestalt einer amerikanischen Familie hereinbrechen, entfesselte Oscar Wilde 1887 den wohl vergnüglichsten Spuk der Literaturgeschichte. Weder Film noch Musical ließen sich diese Vorlage entgehen, ebenso wenig die zeitgenössische Oper. Auf die naheliegendste Idee aber ist einmal mehr die Kammeroper München gekommen:

In der Bühnenfassung von Dominik Wilgenbus swingt die amerikanische Familie zur Musik von George Gershwin, während das 300 Jahre ältere Gespenst mit den Klängen von Henry Purcell und John Dowland betört.

Der Reiz der aufeinanderprallenden Zeiten & Kulturen wird so zum quasi authentischen akustischen Erlebnis. Vollends, wenn der untote Sir Simon als Countertenor sein Wesen treibt, kann Oper nicht geistsprühender sein…

PRODUKTION

MUSIKALISCHE LEITUNG Johanna Soller
REGIE Dominik Wilgenbus
BÜHNE Peter Engel
KOSTÜME Uschi Haug
LICHT Wolfgang Förster
KORREPETITION Burak Cebi
REGIEASSISTENZ Anna-Lu Rausch
PRODUKTIONSLEITUNG Vadim Mirovsky
PRODUKTIONSASSISTENZ Eleonora Weiss

SÄNGER*INNEN

SIR SIMON DE CANTERVILLE Thomas Lichtenecker
Momo Pjevac
VIRGINIA OTIS Flore van Meerssche
MRS. UMNEY Viola von der Burg
CECIL DUKE OF CHESHIRE N. N.
MRS. LUCRETIA OTIS Theresa Holzhauser
MR. HIRAM B. OTIS Torsten Frisch
Oliver Weidinger
„STARS“ OTIS Elisabeth Freyhoff
„STRIPES“ OTIS Jakob Schad

Weitere aktuelle Produktionen

Charleys Tante Operette

Alle Produktionen finden Sie hier >>