Hygienekonzept

Liebes Publikum der Kammeroper München,

in den aktuellen Zeiten ist uns Ihre Sicherheit und Gesundheit, sowie die unseres Personals und unserer Künstler:innen besonders wichtig. Daher bitten wir Sie, sich auch mit unseren Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen vertraut zu machen. Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie sich über hygiene(at)kammeroper-muenchen.com bei uns melden.

Ihre

Kammeroper München

AKTUELLES

Bitte informieren Sie sich kurz vor Ihrem Besuch über aktuelle Entwicklungen unter

www.kammeroper-muenchen.com/aktuelles

Bei unseren Konzerten am 22. und 23. Oktober 2021 (“Zwei Herzen im Dreivierteltakt”) gilt weiterhin die 3G-Regelung (geimpft, genesen, getestet) mit Maskenpflicht (OP- oder FFP2-Maske) während Ihres gesamten Aufenthaltes in der Allerheiligen-Hofkirche. Als negativer Testnachweis ist ein Schnelltest (24 Stunden mit Zertifikat) oder PCR-Test (48 Stunden mit Zertifikat) gültig.

Da für uns sowohl Ihre Gesundheit als auch die unserer Mitarbeiter:innen an erster Stelle steht, haben wir beschlossen, die Ergebnisse der Publikumsumfrage der Bayerischen Staatsoper bzgl. 3G-Plus-Regelung abzuwarten, die evtl. ab dem 09.11. eingeführt wird.

Bitte beachten Sie vor Ihrem Besuch Folgendes:
Bitte zeigen Sie unserem Einlasspersonal bei Kontrolle Ihren Personalausweis und einen der folgenden Nachweise bzgl. COVID-19:
– Impfnachweis oder
– Nachweis über die Genesung oder
– Testzertifikat über einen negativen Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder einen PCR-Test (höchstens 48 Stunden alt).

Für die Sicherheit aller Besucher:innen dürfen Sie nur unter Einhaltung der 3G-Regel die Veranstaltungsräume betreten.

HYGIENEMAßNAHMEN

Bitte, informieren Sie sich auf unserer Website unter www.kammeroper-muenchen.com/aktuelles bzgl.aktuell geltenden COVID-19-Vorsorgemaßnahmen:

  • Das Tragen eines Mundschutzes (OP- oder FFP2-Maske) im ganzen Gebäude.

AUSSCHLUSS VON BESUCHERN MIT KRANKHEITSSYMPTOMEN

Sollten Sie mit COVID-19 assoziierte Symptome (akute, unspezifische Allgemeinsymptome, Geruchs- und Geschmacksverlust, respiratorische Symptome jeder Schwere) zeigen oder in den letzten vierzehn Tagen engen Kontakt mit COVID-19-Fällen gehabt haben, bitten wir Sie von Ihrem Besuch abzusehen.

Wir behalten uns das Recht vor, Sie von der Veranstaltung auszuschließen, sollten Sie allgemeine Krankheitssymptome zeigen.

ABENDKASSE UND ZAHLUNG

Die Abendkasse wird eine Stunde vor jeder Veranstaltung öffnen. Bitte beachten Sie hierbei die Bodenmarkierungen und sonstigen Hinweise. Achten Sie auch weiterhin darauf die Mindestabstände (mind. 1,5m) einzuhalten.

Kontaktlose Bezahlung per EC- oder Kreditkarte ist natürlich möglich und willkommen.

DATENERHEBUNG

Während des Ticketkaufs werden Ihre Kontaktdaten und Ihre Sitzplatzbelegung erfasst und datenschutzkonform gespeichert, um eine Nachverfolgung im Erkrankungsfall zu ermöglichen.

LÜFTUNG und HYGIENEMAßNAMHEN

Die Allerheiligen-Hofkirche besitzt eine Lüftungsanlage, die dem aktuellen technischen Standard entspricht und für eine Personenkapazität von 399 Besuchern vorgesehen ist. Wir werden Ihnen Desinfektionsmittel zur Verfügung stellen und Regeleinhaltung durch Personal überwachen.

EINLASS UND AUSLASS

Um die Mindestabstände während dem Ein- und Auslass weiter einzuhalten, beachten Sie bitte die Anweisungen des Personals.