Ritter Falstaff oder drei Streiche für ein Schepperfass!

Kleine Oper für Kinder ab 4 Jahren und die ganze Familie

Musik von Antonio Salieri
Koproduktion der Kammeroper München und dem
Figurentheater Moritz Trauzettelt

Wollt ihr einmal einen richtigen Fresssack, Raufbold und Tunichtgut kennenlernen? Der Ritter Sir John Falstaff versteht sich vorzüglich auf all das, was ungezogen ist. Ungeladen kommt er auf ein Fest und schlägt sich den Bauch voll. Zwei Damen macht er schöne Augen, um sich an dem Reichtum ihrer Ehemänner zu bedienen.

Doch die Frauen sind schlauer als Falstaff und halten ihn gekonnt zum Narren. Nur wie lange lässt sich der stolze Ritter das gefallen? Und wer hat am Ende das letzte Wort?

Mit dem vorlauten und unersättlichen Ritter Falstaff hat Shakespeare eine faszinierende Dramenfigur geschaffen. Der Komponist Antonio Salieri hat dem Spitzbuben eine ganze Oper gewidmet. Mit phantasievollen, skurril gestalteten Figuren und Salieris Musik erzählt die Kammeroper München die Geschichte um den ritterlichen Raufbold für Kinder neu.

In „Ritter Falstaff“ wird nach Herzenslust gespielt, gelogen, gelacht, gescheppert und gesungen. Ein musikalisches Figurentheater­erlebnis für die ganze Familie!

Premiere 25. Juli 2013

im Schloss Nymphenburg

Spieldauer ca. 55 Minuten

Eine Produktion von „Projekt Kammeroper in München e.V.“

Produktion

MUSIK Antonio Salieri
ARRANGEMENT Alexander Kuralionok
DRAMATURGIE Karoline Wernicke
TEXTFASSUNG Moritz Trauzettel

Mitwirkende

GESANG Katharina Konradi
FIGURENSPIELER Moritz Trauzettel
FLÖTE Christiane Steffens
KLARINETTE Christophe Gördes
CELLO Thomas Wollenweber
AKKORDEON Alexander Kuralionok

Weitere aktuelle Produktionen

Alle Produktionen finden Sie hier >>